Pastoralbüro

Pastoralbüro:
Kirchplatz 1
51688 Wipperfürth

E-Mail:     Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:   02267 / 88187-0
 Fax: 02267 / 88187-70

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag 08:30 - 16:00
Mittwoch 08:30 - 12:30
Donnerstag 08:30 - 16:00
Freitag 08:30 - 16:00
Samstags 10:00 - 12:00

Startseite

Pater OchalskiPater Stefan Ochalski ist für 3 Jahre seit dem 1. Dezember 2016 als neuer Pfarrvikar in St. Nikolaus ernannt.  Er gehört der Ordensgemeinschaft Societas Christi (SChr) an. Diese ist nicht zu verwechseln mit dem Orden der Jesuiten (Societas Jesu).  Seine Ordensgemeinschaft  ist  in der Seelsorge für die polnisch sprachigen Katholiken in vielen Ländern tätig. 

 

Pfr. Ochalski ist 59 Jahre alt und wurde für die Societas Christi am 17. Mai 1983 in Posen (Polen) zum Priester geweiht.Seit dieser Zeit war er neben den Einsätzen in Polen und in den Niederlanden in den Katholischen Polnischen Missionen in Leverkusen, Köln, Mönchengladbach und Krefeld tätig. Stets hat er in seinen Verwendungen den Kontakt und die Zusammenarbeit mit den jeweiligen Gemeinde gesucht.

Nach 34 Jahren als Kirchenmusiker in Wipperfürth führt Kantor Richard Knabke zum Abschluss seines hauptberuiflichen Wirkens zusammen mit dem Kirchenchor St. Nikolaus, dem Kammerchor Wipperfürth e.V. , den Rheinischen Symphonikern und einigen Solisten die ersten drei Kantaten des Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach auf. Aufführungsort ist wahrscheinlich die Klosterkirche, sonst alternativ die St. Michael -Kirche auf der Neye. Endgültiges wird noch bekannt gegeben. Beginn ist am Samstagabend, den 10. Dezember um 18.00 Uhr

Der Eintritt beträgt 15,- €, für Schüler 10,- €. Karten gibt es im Vorverkauf im Pfarrbüro St. Nikolaus, bei Chormitgliedern und in der Buchhandlung Colibri.

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Mitarbeiter/innen im Seelsorgeteam sowie in den Gruppen und Gremien des Seelsorgebereiches, liebe Angestellte der Pfarrei St. Nikolaus in Wipperfürth!

Es freut mich Ihnen mitteilen zu können, dass ein neuer leitender Pfarrer für Ihren Seelsorgebereich feststeht.
Unser Erzbischof Rainer Maria Kardinal Woelki hat entschieden zum 1.März 2017 Herrn Pfarrer Lambert Schäfer zum Pfarrer an der Pfarrei St. Nikolaus in Wipperfürth zu ernennen.
Herr Pfarrer Schäfer wurde am 24.6.1988 zum Priester geweiht und ist seither im Erzbistum Köln tätig. Er war Pfarrer in drei Pfarreien im Dekanat Zülpich, danach Pfarrer in fünf Pfarreien in Meckenheim und Rheinbach, dann Pfarrer in zwei Pfarreien in Langenfeld und nach der Fusion der acht Pfarreien Langenfelds schließlich Pfarrvikar in St. Josef und  Martin, Langenfeld.

SchaeferDort war er zuletzt auch als Pfarrverweser im Seelsorgebereich verantwortlich tätig. Der Erzbischof dankt Pfarrer Schäfer an dieser Stelle ganz herzlich für seine bisherigen Dienste im Erzbistum Köln und die Bereitschaft, sich wieder als leitender Pfarrer in den Dienst nehmen zu lassen. Im Namen von Kardinal Woelki wünschen wir ihm für seine neue und verantwortungsvolle Aufgabe in Ihrem Seelsorgebereich Gottes reichen Segen!


Schon vor seinem Dienstantritt wird Herrn Pfarrer Schäfer sich dem Seelsorgeteam und den Gremienvertretern vorstellen. Er freut sich auf seine neue Aufgabe. Der besondere und herzliche Dank des Erzbischofs gilt Herrn Pfarrer Sebastian Bremer, der mit außerordentlichem Einsatz seit dem 14.8.2015 neben seinem Amt als Schulseelsorger zusätzlich die Aufgabe des Pfarrverwesers in Ihrem Seelsorgebereich übernommen hat.


Kardinal Woelki dankt weiter besonders Ihnen, den Mitgliedern des Seelsorgeteams, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in den Gruppen und Gremien, den Angestellten, sowie allen Gemeindemitgliedern in den Seelsorgebereichen, dass Sie diese Zeit des Übergangs so engagiert mitgetragen und mitgestaltet haben.

Wir wünschen Ihnen allen eine gute  Zusammenarbeit mit dem neuen Pfarrer und dem Seelsorgeteam in der gemeinsamen Verantwortung für die Kirche Jesu Christi in St. Nikolaus, Wipperfürth.

Proklamandum aus dem Erzbistum Köln,
Hauptabteilung Seelsorge Personal

Zum Alternativen Adventsmarkt 2016 (24.-26. November) wird erstmalig ein vielseitiger Krippenführer für den Seelsorgebereich Wipperfürth in den Verkauf gelangen. Pastoralreferent Norbert Caspers hat die Idee des Pfarrgemeinderates von 2010 noch einmal aufgegriffen, durch Krippenwanderungen die Vielfalt des Seelsorgebereiches am Beispiel der verschiedenen Krippen deutlich und erfahrbar zu machen. Denn in ihnen spiegeln sich die persönliche Frömmigkeit, die Kreativität und das handwerkliches Können engagierter Christen und sie zeigen etwas von den besonderen Traditionen und Eigentümlichkeiten jedes Ortes.

Der Krippenführer, in dem Caspers die vielen wissenswerten Details und schöne Aufnahmen der verschiedenen Krippen zusammenträgt, zeigt eine sehr breite Palette an Möglichkeiten, das weihnachtsliche Geheimnis anschaulich zu machen  und liebevoll darzustellen. Dazu kommen mancherorts Erläuterungen zu den Kirchen, in denen die Krippen zu sehen sind, sowie Wanderkarten und Vorschläge für kürzere und längere mehrstündige Wanderungen, die die einzelnen Kirchorte miteinader verbinden. Dadurch entsteht ein Netz von 12 Wegstrecken bzw. auch Rundwanderungen, das den ganzen Seelsorgebereich überspannt. Sogar an Einkehrmöglihckeiten ist gedacht.

Der Krippenführer zielt aber nicht nur darauf, Menschen in Bewegung zu bringen, sondern sie auch einzuladen, sich pilgernd und betrachtend noch mehr mit dem weihnachtlichen Geheimnis zu verbinden und dem Gedanken von Paul Gerhardt nachzuspüren: "So lass mich doch dein Kripplein sein, komm, komm und lege bei mir ein Dich und all Deine Freuden." Würde Christus nicht immer wieder neu in uns geboren, so wäre die Geburt in Bethlehem nicht der Rede wert, so sagt auch sinngemäß der schlesische Dichter Angelus Silesius.

Der Krippenführer ist in jedem Fall im Pfarrbrüo St. Nikolaus erhältlich, wird aber auch in an den einzelnen Kirchorten (vielleicht auch an den Krippen) und in der Buchhandlung Colibri ausliegen und dort für 2,50 € käuflich zu erwerben sein.

Design by Next Level Design Lizenztyp CC