(Ableger des Kath. Kirchenchores Kreuzberg)


Chorleiter:  Gerhard  Klein
Hammer 4
51688 Wipperfürth
Tel. 45 71

Der Chor hat zur Zeit 26 aktive Sänger. Der Chorleiter ist Gerhard Klein, der auch den Kirchenchor Kreuzberg, den Kirchenchor Thier und den Quartettverein Klaswipper leitet. Das nächste Konzert ist für Ende Mai Anfang Juni geplant, wo wir zusammen mit dem Kirchenchor Kreuzberg in der Mehrzweckhalle Kreuzberg eine musikalische Reise durch die Kreuzberger Heimat veranstalten wollen. Der Termin steht noch nicht endgültig fest.

Der Chor ist Mitglied im Sängerkreis Oberbergisch Land e.V., im Chorverband Nordrhein-Westfalen e.V. und im Deutschen Chorverband e.V..

Männerchor MGV Kreuzberg 1886 e.V


Ansprechpartner ist
Herr Gerd Wurth
Eschenweg 2
51688 Wipperfürth-Kreuzberg
Tel. 02267/ 59 16
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Kreuzberg

Jugendliche und jung gebliebenen Sänger in einen Chor einzubinden und an den Chor-gesang heranzuführen, um auf diese Wiese auch Nachwuchs für bestehende Kirchenchöre zu finden, war wesentlicher Auslöser für die Gründung des Gospelchores Kreuzberg im Jahre 2004. Viele ältere Sängerinnen und Sänger hatten den Wunsch geäußert, im bestehenden Jugendchor in Kreuzberg mitzuwirken. Um der geänderten Altersstruktur Rechnung zu tragen, trafen die Mitglieder des Jugendchores die Entscheidung, die Choraus-richtung zu ändern und sich künftig der populären Gospelmusik zu widmen.
Die musikalische Leitung des neu aufgestellten Gospelchores übernahm mit Gerhard Klein der Dirigent, der schon lange erfolgreich den Kreuzberger Kirchenchor leitet und auch den früheren Jugendchor geleitet hatte. Nach mehrmonatigen Proben hatte der Gospelchor seinen ersten öffentlichen Auftritt am 03.07.2005. Im Rahmen des Hochamtes stellte sich der Gospelchor erstmals der Kirchengemeinde vor. Dabei wurden Gospelsongs in englischer und afrikanischer Sprache vorgetragen.  Der Beifall der Besucher des Gottesdienstes war für die Sängerinnen und Sänger sicher ein großer Ansporn für weitere intensive Proben, um den Grundstein für weitere  Auftritte zu legen.