Wipperfürther Bürger, Vereine, Kirchen, Schulen und Kindergarten bieten auf dem Hausmannsplatz und im Pfarrheim St. Nikolaus Adventliches an! Dazu gibt es ein buntes Kulturprogramm in beiden Kirchen und auf dem Hausmannsplatz!

Adventsmarkt kath. Kirche

Der Adventsmarkt wird am Donnerstag, den 30.11.2017 um 19.30 Uhr mit einer ökumenischen Andacht im Pfadfinderzelt auf dem Hausmannplatz eröffnet. Im Anschluss wird am Stand der Ökumenischen Initiative zu Würstchen, Glühwein und Apfelpunsch eingeladen.

Der Erlös des Adventsmarktes ist bestimmt für das START-Projekt der Ökumenischen Initiative e. V.

Veranstalter: Katholische Kirchengemeinde St. Nikolaus, Hansestadt Wipperfürth, Evangelische Kirchengemeinde Wipperfürth

Bitte informieren Sie sich über das aktuelle Wahlergebnis der Pfarrgemeinderatswahl 2017 auf unserer Homepage unter Gemeinde/Gremien/Pfarrgemeinderat!

PGR Wahl


"Nun komm, der Heiden Heiland"

Adventskantaten von J. S. Bach (BWV 61 und 62), Ausschnitte aus "Messiah" von G. F. Händel

Unser Seelsorgebereichsmusiker Stefan Barde dirigiert den Kirchenchor St. Nikolaus, den Kammerchor Rhein-Berg und die Sinfonietta St. Nikolaus. Als Solisten konnten Magdalena Kalinowska (Sopran), Daniel Tilch (Tenor) und Ralf Rhiel (Bass) durch das besondere und anspruchvolle Programm gewonnen werden.

Der Eintritt ist 10,00 Euro, ermäßigt 5,00 Euro!

 „Anders als in MOSAIK November 2017 ausgeschrieben, findet die angekündigte 2. Ökumenische Radtour nicht in den Pfingstferien  (21. bis 27. Mai 2018), sondern von Sonntag, den 6. bis Samstag, den 12. Mai 2018 statt. Wir bitten diesen Fehler zu entschuldigen. Thema: Kirche „erfahren“ und erleben in einem säkularen Umfeld. Ort: 275 km rund um Berlin, Teilnehmerzahl: 18 + 2 Leitungspersonen: Past. Ref. Norbert Caspers (kath.) und Pfr. Thomas Ruffler (ev). Kosten: 590,- € für Hin- und Rückreise und Halbpension. Dazu kommen Eintrittsgelder und Kosten für Getränke. Anmeldung ab sofort bei Past. Ref. Norbert Caspers Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! , Tel. 02267 / 88 18 714 oder 65 70 251 (AB).“